Türkei im Kino zeigt KIZ KARDEŞLER / EINE GESCHICHTE VON DREI SCHWESTERN

| Neuigkeiten

30. September 2020 // Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr // ZilleKlub, Rathenower Straße 17. 10559 Berlin 

FILMAUFFÜHRUNG MIT GESPRÄCH: KIZ KARDEŞLER / EINE GESCHICHTE VON DREI SCHWESTERN

TR 2019, R: Emin Alper, 108 min, OmU

Die Schwestern Reyan, Nurhan und Havva haben nur einen Wunsch: Sie möchten ihr Dorf verlassen und in der Stadt leben. In eindringlichen Bildern erzählt Emin Alper, der selbst in den anatolischen Bergen aufgewachsen ist, ein Märchen. Er thematisiert eine Gesellschaft, in der weder Frauen noch Männer eine Chance haben, den vorbestimmten Kreislauf zu durchbrechen, und lässt dennoch Raum für Hoffnung (radio eins Berlin). 

Gäste: Mitglieder des Filmteams 

Moderation: Orhan Esen, Stadtforscher, Autor, Reiseleiter

Bitte melden Sie sich unter info@kinofuermoabit.de an.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Sitzplatzanzahl ist begrenzt. Außerhalb des Sitzplatzes gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung. 

Moabiter Filmkultur e.V., Zentrum für interreligiösen Dialog Berlin-Moabit e.V., Zille Klub

Der Film ist Teil der Reihe „Türkei im Kino“, gefördert vom Yunus Emre Institut (YEE) Berlin und dem Aktionsfonds des Quartiersmanagements Moabit Ost. 

 

Flyer

Flyerausschnitt Türkei im Kino