Skip to main content
Bild: Demokratie in der Mitte

Symbolwahl in Berlin-Mitte 2024

Wir laden Dich herzlich ein zur Symbolwahl in unserem QM-Büro vom 21.-24.05. und am 27.05., täglich von 14.00 bis 16.00 Uhr ein.

Worum geht es: Wahlrecht für alle

Am Sonntag, 9. Juni 2024, wird in Berlin gewählt. Vom 6. bis 9 Juni wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union das Europäische Parlament. Wahlen sind in einer Demokratie das wichtigste Element der Mitbestimmung und Teilhabe. Bürger*innen können durch ihre Stimme ihre Meinung sichtbar machen und die Zusammensetzung der Parlamente beeinflussen. Aber viele Berliner*innen dürfen nicht wählen, weil sie Nicht-EU-Bürger*innen oder staatenlos sind.
Im Bezirk Mitte betrifft das für die Europawahl 2024 – 93.000 Menschen – das ist knapp ein Drittel der Einwohner*innen unseres Bezirks. Für viele der Betroffenen bedeutet das, von politischen Prozessen, die ihr Leben direkt betreffen, ausgeschlossen zu sein.

Was sind symbolische Wahlen?

Im Zuge einer Symbolwahl möchte der Bezirk Mitte Berliner*innen ohne Wahlrecht dazu aufrufen, ihre Stimme abzugeben. Die Symbolwahl findet vom 21. bis 27. Mai statt. In diesem Zeitraum werden bezirksweit in verschiedenen Einrichtungen und Vereinen symbolische Wahllokale eingerichtet. Dort können die Wähler*innen vor Ort in einer Wahlkabine ihr Kreuz machen.

Darüber möchten wir ins Gespräch kommen.

Hier findest Du alle Infos:
http://www.symbolwahl-berlin-mitte.de/